Wir spawnen in einer schönen Schneeregion, wo wir durch eine kurze Einleitung von Timo gleich auf eine Höhle stoßen, sie aber erstmal nicht weiter beachten, als das wir dort Kohle gesehen haben. Relativ schnell verlassen wir die Schneewelt und treffen gleich auf eine Wüste. Zum Glück lag neben der Wüste aber auch noch ein Stück Land, das weder von Schnee bedeckt war, noch nur aus Sand bestand. Daher machten wir uns schnell auf und davon

Das erste Holzschlagen!

Also wir dann den Schnee und Sand hinter uns lißen trafen wir auf eine sehr sumpfige Gegend. Dort schlugen wir erstmal die Bäume kaputt und pflanzten dann natürlich auch welche nach, so wie es sich gehört. Nachdem wir dann auch noch ein paar Pilze einsammelten gestatten wir uns ein Weg auf einem Berg, damit wir dort unser Haus bauen können, doch irgendwie hat es uns dann doch in eine hellere Ecke der Landschaft "gerissen". Doch da sahen wir...

Ein Dorf!?

Nachdem es uns die Sprache aufgrund eines so schnellen Fundes eines Dorfes, verschlagen hatte, liefen wir erstmal dorthin und begutachten diese edlen Gemäuer aus Pflasterstein und Holz. Als wir dann auch noch ein paar Dorfbweohner anschauen gingen wir aber wieder schnell zum nächsten Punkt des LP's über.

Wolle, Wolle, Wolle...

Da wir auch Wolle für ein Bett zum Schlafen benötigen machten wir uns gleich auf den Weg um welche zu holen. Leider hatten wir noch keine Schere, daher mussten wir die Schafe umbringen, damit wir Wolle bekamen. Doch es ist eine spannende Verfolgungsjagd!

status mit text

abgeschlossen